Home
News
Jahresbericht
Verfahrensschema
Anlagenübersicht
Abwasser
Schlamm
Entsorgung
Photovoltaik-Anlage
Personal
Verband
Zahlen & Fakten
Kontakt

In den Nachklärbecken setzt sich der Belebtschlamm, der schwerer ist als Wasser, rasch auf der Beckensohle ab und wird mit den Nachklärbeckenräumern in die Ueberschussschlammtrichter geschoben. Von hier wird der Überschussschlamm (tägliche Produktion von Belebtschlamm) mittels Mammutheber wieder den Vorklärbecken zugeführt und gelangt mit dem Frischschlamm zur Schlammbehandlung.

Das gereinigte Abwasser fliesst nun via Abflussrinnen in den Ablaufkanal von der ARA im Blettler nach Wildegg und in die Aare.